HiLo Unit am NEST

Die HiLo Fassade ist ein voll funktionsfähiger Demonstrator - im Betrieb seit Oktober 2021.

NEST (Next Evolution in Sustainable Building Technologies) ist das modulare Forschungs- und Innovationsgebäude der beiden Schweizer Forschungsinstitutionen Empa und Eawag und befindet sich auf dem Empa-Campus in Dübendorf. Die NEST-Plattform schliesst die Lücke zwischen dem Forschungslabor und dem Markt und ermöglicht es, neue nachhaltige Lösungen in der Bauindustrie anzuwenden. Wie attraktiv Architektur sein kann, wenn sie energie- und ressourcensparendes Bauen und Betreiben verbindet, zeigt die Einheit HiLo auf dem Dach des NEST-Gebäudes.

Diese Einheit verfügt über ein Büro mit einer vollständig verglasten Fassade mit Solskin (früher Adaptive Solar Façade genannt) mit 30 Dünnschicht-PV-Paneelen. Die Paneele optimieren ständig ihre Position, um entweder die PV-Leistung zu maximieren oder sich an die Bedürfnisse der Bewohner anzupassen. Diese Version der Solskin-Fassade verfügt über ein individuelles Steuerungssystem für die Paneele, bei dem verschiedene Funktionen


Power in Numbers

9

m2
Fassaden Fläche

1

MWh
jährliche Energieeinsparung

0.1

Tonnen
jährlicher CO2 Offset

Projekt Galerie